Impressionen aus dem Surental

Kirchenrat und Rechnungskommissionen gewählt

Am 31. Mai 2022 läuft die Amtsperiode für die Mitglieder des Kirchenrates und der Rechnungskommissionen aus. Ab dem 1. Juni 2022 sind sämtliche Gremien in allen Kirchgemeinden wieder vollständig durch stille Wahlen besetzt.

Folgende Personen haben sich nicht mehr zur Wahl bereit erklärt:

  • Büron-Schlierbach
    Zurkirch-Arnold Margrith, Aktuarin seit 20 Jahren
  • Triengen
    Fischer-Bühlmann Stefan, Kirchmeier seit 25 Jahren
    Häfliger Marcel, Präsident Rechnungskommission seit 13 Jahren
  • Winikon
    Fischer- Langenegger Hanspeter, Kirchenratspräsident seit 25 Jahren

Wir bedanken uns ganz herzlich für das langjährige Mitwirken in den Kirchgemeinden!


Die Kirchenräte und Rechnungskommissionen setzen sich neu wie folgt zusammen:

Büron-Schlierbach

Kirchenrat

  • Bucher-Kaufmann Roland, bisher (Präsident)
  • Steiger-Steiger Andrea, bisher (Kirchmeierin)
  • Häfliger-Zurfluh Andrea, bisher
  • Stocker-Schmid Hubert, bisher
  • Troxler-Ruckstuhl Martina, neu
  • Wyss-Willimann Hans, bisher

Rechnungskommission

  • Schmid-Ackermann Franz, bisher (Präsident)
  • Arnold Anita, bisher
  • Arnold-Grüter Herbert, bisher

Triengen

Kirchenrat

  • Kaufmann-Häfliger René, bisher (Präsident)
  • Thürig-Bernet Flavio, neu (Kirchmeier)
  • Kaufmann-Fischer Josef, neu
  • Kirchhofer-Wicki Jolanda, bisher
  • Lampart-Tschan René, bisher
  • Müller-Schüpfer Verena, bisher
  • Schmid-Urbano Daniel, bisher

Rechnungskommission

  • Hilfiker Christian, bisher (neu Präsident)
  • Fischer Dominik, bisher
  • Fischer-Kunz Barbara, neu

Winikon

Kirchenrat

  • Heim-Müller Franz, neu (Präsident)
  • Geissmann-Schärli Marcel, bisher (Kirchmeier)
  • Terech Kaufmann Anna, bisher
  • Wicki-Ruckstuhl Daniela, bisher

Rechnungskommission

  • Bachmann-Jurt Edith, bisher (Präsidentin)
  • Frei-Schmidlin Armin, bisher
  • Kaufmann-Rölli Hanspeter, bisher

In allen drei Kirchenräten ist von Amtes wegen Bucher-Mühlebach Roland (Pastoralraumleiter).

Wir wünschen allen Neu- und Wiedergewählten viel Freude in ihren Aufgaben und Ämtern.